St. Peter/Au TESTET! - Sei auch du dabei!

Am 12. und 13. Dezember werden im Rahmen der Aktion "Niederösterreich testet" in allen Katastralgemeinden CORONA-TESTSTRECKEN eingerichtet.

Jeder Bürger ab 6 Jahren ist eingeladen, an der freiwilligen und kostenlosen Testung teilzunehmen!

Nur gemeinsam können wir es schaffen, die Corona-Pandemie bestmöglich zu meistern. Deshalb ist es auch wichtig, dass am 12. und 13. Dezember soviele Bürgerinnen und Bürger wie möglich bei der freiwilligen Corona-Testung im Rahmen der Aktion "Niederösterreich testet" mitmachen!


Die Testung wird am Samstag, dem 12. Dezember und Sonntag, dem 13. Dezember jeweils zwischen 08.00 und 18.00 stattfinden!

Dafür werden mehrere TESTSTRECKEN eingerichtet:

  • Carl Zeller-Halle: 12. und 13. Dezember, jeweils 08:00 - 18:00 Uhr
  • Kürnberg dorfHAUS: 12. und 13. Dezember, jeweils 08:00 - 18:00 Uhr
  • St. Michael Vereinshaus: 13. Dezember, 08:00 - 18:00 Uhr
  • St. Johann Turnsaal: 13. Dezember, 08:00 - 18:00 Uhr
 
Informationen zur ANMELDUNG:

  • Bis Montag, den 7.12.2020 ergeht ein Einladungsschreiben zur Testung an alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger über 6 Jahre.
    Um die Abwicklung der Testungen logistisch meistern zu können und auch lange Wartezeiten zu vermeiden, wird gebeten, die am Einladungsschreiben ausgewiesene Teststrecke zum angegebenen Zeitpunkt aufzusuchen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den vorgeschlagenen Termin wahrzunehmen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Gemeindeamtes St. Peter/Au (gemeinde@stpeterau.at bzw. 07477/42111-0).

  • Ab Montag, den 7.12.2020 kann sich dann jeder und jede zur Testung unter www.testung.at/anmeldung anmelden.
    Gerne ist auch das Team des Gemeindeamtes, Tel.: 07477/42111-0, bei der Anmeldung behilflich bzw. steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Informationen zur TESTUNG: 

  • Alle Informationen über den Ablauf des Tests finden Sie unter www.testung.at.

  • Die Testung ist freiwillig und kostenlos. Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie aktiv mit, die Infektionswelle zu brechen. Nur gemeinsam können wir den Kampf gegen die Corona-Pandemie schaffen!
    Die "Lockdown" Maßnahmen und andere Einschränkungsmaßnahmen können in der Folge so schneller wieder aufgehoben werden und der Druck auf die Krankenhäuser nimmt ab.

    Durch diese breite Testung können infizierte Personen, die keine Symptome aufweisen und daher
    unwissentlich andere anstecken, isoliert werden.
    Mit dem Test weiß man über den aktuellen Gesundheitszustand Bescheid und man trägt zum Schutz der Gesundheit aller Mitmenschen bei.
  • Bei der Testung handelt es sich um einen sogenannten Antigen-Schnelltest. Das ist ein Nasen-Rachen-Abstrich, der das Vorhandensein des Virus nachweisen kann und innerhalb von ca. 30 Minuten ein Ergebnis liefert. Der Test ist sicher und läuft in der Regel völlig schmerzfrei ab.
    Durchgeführt werden die Testungen durch geschulte Mitarbeiter des Roten Kreuz!

  • Bitte melden Sie sich online unter www.testung.at/anmeldung zur freiwilligen Testung an.
  • Bringen Sie zum Test die e-card und einen Ausweis mit!

  • Die Testung selbst dauert nur wenige Minuten.
  • Das Testergebnis ist unter Eingabe des Geburtsdatums und der Identifikationsnummer, die man beim Test erhält, nach ca. 1h unter www.testung.at für jeden persönlich abrufbar ist.
  • Sollte der Corona-Test positiv sein, erfolgt eine Verständigung seitens der Behörden via E-Mail bzw. SMS mit allen weiteren wichtigen Informationen.

Folgende Personen dürfen nicht an den Tests teilnehmen:

  • Personen mit COVID-Krankheitssymptomen (in diesem Fall bitte den Hausarzt oder 1450 anrufen)
  • Personen die zum Testzeitpunkt im Krankenstand sind
  • Personen die zum Testzeitpunkt in behördlicher Absonderung (Quarantäne) sind
  • Personen die berufsbedingt regelmäßig getestet werden
  • Kinder unter 6 Jahren
  • Personen die in Alten- und Pflegeheimen wohnen
  • Personen die in den letzen 3 Monaten an COVID erkrankt waren bzw. positiv getestet wurden