Änderung des örtlichen Raumordnungsprogrammes

Es ist geplant, den Flächenwidmungsplan der Gemeinde abzuändern

Der Gemeinderat beabsichtigt das örtliche Raumordnungsprogramm zu ändern.

Der Entwurf wird gemäß § 24 des NÖ-Raumordnungsgesetzes 2014, LGBl. Nr. 3/2015 i.
d. g. F., durch sechs Wochen, das ist in der Zeit vom 22. Oktober bis zum 3. Dezember 2020  im Gemeindeamt während der Amtsstunden (Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr und Montag zusätzlich von 13:00 - 18:00 Uhr) zur allgemeinen Einsicht aufgelegt.

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflegungsfrist zum Entwurf der Abänderung des
örtlichen Raumordnungsprogrammes schriftlich Stellung zu nehmen.
Bei der endgültigen Beschlussfassung durch den Gemeinderat werden rechtzeitig
abgegebene Stellungnahmen in Erwägung gezogen.
DerVerfasser einer Stellungnahme hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass seine
Anregung in irgend einer Form Berücksichtigung findet.

Folgende Unterlagen sind online unter Kundmachungen/Verordnungen verfügbar:

Auflistung der geplanten Änderungen
Planung der Änderungsanlässe
Änderungen in St. Johann
Änderungen in Markt/Dorf
Änderungen in St. Michael
Änderungen in Kürnberg
Änderung im Ramingtal
Änderungen in Hohenreith