Aktuelle Informationen zum Coronavirus


+++Die Maßnahmen werden bis zumindest 13. April verlängert!+++

Ausgehbeschränkungen

Ab Montag, 16.03. in Kraft: Es wird an jeden Einzelnen appelliert zu Hause zu bleiben! Das Haus bzw. die Wohnung darf nur aus folgenden Gründen verlassen werden:

  • Berufliche Tätigkeit
  • Besorgungen zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens: z.B.: Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum Bankomat, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie, Versorgung von Tieren
  • Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Personen
  • Bewegung im Freien alleine (wie Laufen gehen, spazieren gehen) und mit Menschen, mit denen man ohnehin in Kontakt ist oder wenn ein Abstand von mindestens einem Meter sichergestellt werden zu anderen Menschen.

Generell soll ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden – vom öffentlichen Verkehr bis zum Betrieb. Diese Maßnahmen gelten eine Woche rund um die Uhr.

Veranstaltungsverbot

Mit Stand 16.03. gelten alle Veranstaltungen als gänzlich untersagt. An keinem Ort sollen sich mehr als fünf Menschen auf einmal treffen. Einzige Ausnahmen sind jene Aktivitäten, die der Bekämpfung des Corona-Virus dienen.

Mit Verordnung vom 11. März wurde ein Veranstaltungsverbot für mehr als 500 Personen im Freien und mehr als 100 in geschlossenen Räumen erlassen. Dies betrifft grundsätzlich alle Veranstaltungen laut Epidemiegesetz, wie beispielsweise Veranstaltungen in Betrieben, Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Kindergärten, Pflegeheimen, zu religiösen Zwecken oder in touristischen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten.


Aktuelle Informationen der Hausärzte:

Liebe Gemeindebürgerin!Lieber Gemeindebürger!

Um ein Ausbreiten der Pandemie zu verlangsamen ist die Mithilfe jedes Einzelnen nötig. Bitte befolgen Sie daher gewissenhaft die öffentlich empfohlenen Vorkehrungs-maßnahmen. Ziel dieser Maßnahmen ist es, für jeden Schwererkrankten die Möglichkeit einer Intensivmedizinischen Betreuung sicher zu stellen.

Empfehlungen für Sie zu Hause:

•    Regelmäßiges Händewaschen mit Seife (min. 20-30 Sekunden)
•    Gesicht – vor allem Mund, Augen, Nase – nicht mit den Fingern berühren
•    Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
•    In Einwegtaschentuch niesen/husten, sonst Ellenbeuge, Taschentuch entsorgen
•    Unterstützen Sie Ihre Mitbürger bei Besorgungen des täglichen Lebens

Vermeidung der sozialen Kontakte heißt:
•    Lassen Sie Ihre Kinder nicht mit den Nachbarkindern oder Freunden spielen
•    Vermeiden Sie unbedingt einen Kontakt Ihrer Kinder mit den Großeltern
•    Treffen über 5 Personen sind zu vermeiden

Unsere Hausärzte sind auch während dieser Pandemie für Sie im Einsatz. Um die Infektionsgefahr für PatientInnen, Personal und Ärzte selbst und somit die Ausbreitung des Virus zu reduzieren, sind jedoch besondere Maßnahmen erforderlich, welche wir für Sie beiliegend zusammengestellt haben.

Bei Verdacht auf Corona-Infektion bleiben Sie bitte zuhause und wenden Sie sich an 1450. Hausärzten steht keine Testmöglichkeit zur Verfügung!

Dr. med. Fritz REITH    Dr. med. Roland GROISS
Bgm. MMag. Johannes HEURAS 


Bestätigte Fälle:

Durch die Bezirkshauptmannschaft Amstetten wurde am 10. April um 09:12Uhr mitgeteilt:
Bestätigte Fälle in St. Peter in der Au: 7


#TEAMstpeterau

Gemeinde-Notfallhotline und Mithilfe im #TEAMstpeterau

Aufeinander achten ist in Zeiten wie diesen umso wichtiger. Besonders auf ältere Menschen und Leute mit Vorerkrankungen sollte unser Augenmerk liegen. Jeder Kontakt, den diese Personen vermeiden können, kann Leben retten. Deswegen können wir in unserer Gemeinde mit drei einfachen Punkten dazu beitragen, dass wir diese Zeit gemeinsam meistern. Wichtig ist aber: Immer auf die eigene Gesundheit achten!


Mein Appell an alle Menschen in St. Peter/Au: Halten wir in Zeiten der Krise zusammen, halten wir uns an die Vorgaben, vermeiden so weit wie nur irgendwie möglich direkten Kontakt und helfen wir, wo wir können, besonders jenen Menschen, für die diese Krise eine echte Gefahr ist. GEMEINSAM sind WIR #TEAMstpeterau!


Alles Gute!

Ihr Bürgermeister
MMag. Johannes HEURAS


Gemeindeamt - Verwaltung

Stand 16.03.2020: Der Betrieb wird eingeschränkt, für dringende Angelegenheiten und Notfälle, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Sie da. Wir bitten allerdings, nur in dringenden Fällen persönlich zu kommen bzw. vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Wir bitten Sie außerdem die Sicherheitsabstände einzuhalten - zu unser aller Sicherheit!
Im gesamten Verwaltungsbereich werden die Mitarbeiter, die keine Betreuungsnotwendigkeiten haben oder nicht zu einer Risikogruppe zählen, in zwei Gruppen aufgeteilt, um zu gewährleisten, dass Abwechslungen bzw. Dienste aufrecht erhalten werden können.


Die vorläufigen Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr.

Für besonders dringend anstehende Angelegenheiten wurden Telefondienste eingerichte - bei Anruf unter 07477 42111 18 werden Sie zur gewünschten Stelle weiterverbunden. 

Elektronische Abwicklung unter gemeinde@stpeterau.at möglich - auch hier werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle eingehenden Emails an die richtigen Stellen verteilen und sie bekommen so rasch wie möglich eine Antwort. 

Bauamt

Parteienverkehr nur nach telefonischer Voranmeldung in dringenden Fällen.

Wasserwerk

Kein Parteienverkehr. Es wird seitens des Wassermeisters Brenn Franz betont, dass vom Wasser selbst keine Gefahr durch das Coronavirus ausgeht.

Die Kontaktnummer für alle Anliegen:

Gemeindeamt (auch Bauamt und Standesamt): 07477 / 421 11 - 0

Übersicht_StPeterAu_Stand140302020.pdf

Aktueller Stand über Einrichtungen und Institutionen
Stand: Freitag, 20. März 2020


24-Stunden Notruf der Gemeinde

Die Ausbreitung des „Coronavirus“ macht es notwendig, von Seiten der zuständigen Behörden Maßnahmen zu ergreifen, die wesentlich in das Leben der Bevölkerung eingreifen. Das Ziel ist eine deutliche Reduktion der sozialen Kontakte der Menschen, um die Ausbreitung des Virus entscheidend zu verlangsamen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass das Gesundheitssystem auch in dieser Not-Situation voll funktionsfähig bleibt und die Versorgung der Bevölkerung gesichert ist.

 

Aufgrund dieser Umstände kommt es ab sofort auch zu einem eingeschränkten Parteienverkehr am Gemeindeamt. Fast alle Fragen und Anliegen können per Telefon oder Mail erledigt werden. Wenn Sie etwas benötigen (Bestätigungen, Anträge, Müllsäcke, etc.) kann vieles per Post bzw. Zustellung erfolgen.

Natürlich ist es weiterhin möglich persönliche Termine zu vereinbaren, wir bitten Sie dazu um telefonische Kontaktaufnahme im Vorfeld.

 

Die Marktgemeinde St. Peter/Au möchte speziell die ältere Generation (über 65 Jahre) bzw. die betroffenen Zielgruppen (z.B. geschwächtes Immunsystem aufgrund einer chronischen Erkrankung) in dieser schwierigen Situation nicht alleine lassen und sie dabei unterstützen den Alltag so gut wie möglich zu bewältigen.

Sollten Sie jeglichen Bedarf an Einkäufen, Apothekengängen oder sonstigen Tätigkeiten in der Öffentlichkeit haben, werden wir Sie dabei unterstützen bzw. dies für Sie erledigen.

 

Bitte melden Sie sich dazu bei unserer Hotline unter 07477/42111-18. Diese ist für begründete Notfälle rund um die Uhr, auch außerhalb der Amtsstunden, offen.

 

Informieren Sie sich laufend auf unserer Homepage über aktuelle Entwicklungen in unserer Gemeinde unter www.stpeterau.at. Gemeinsam können wir auch diese Situation meistern, wenn jede und jeder einen kleinen Beitrag dazu leistet und soziale Kontakte minimiert.

Ich bin überzeugt, dass die Großgemeindefamilie St. Peter/Au in Zeiten wie diesen auf große Solidarität und Zusammenhalt zählen kann.


Geschäfte und Gastronomie - Lieferservices

Am Montag, 16.03. haben Geschäfte, die nicht für die Grundversorgung notwendig sind, ihren Betrieb voräufig eingestellt. Im Handel gelten 21 Ausnahmen. Neben Lebensmittelhandel, Apotheken, Drogerien, Banken, Tankstellen sowie Gesundheits- und Pflegedienstleistern sind das auch der Verkauf von Tierfutter, Dienstleistungen für Behinderte und Notfälle, die Post, die Rechtspflege, Trafiken, der öffentliche Verkehr, Kfz-Werkstätten sowie Reinigungsdienstleistungen und Abfallentsorgung ausgenommen.

Restaurants, Bars und Kaffeehäuser mussten ab Montag, 16.03.2020 schließen.

"So schmeckt Niederösterreich" - Vom Hof zur Haustür - Nahversorger im Mostviertel finden Sie [hier...]

Initiative "gemma Mostviertel"

Initiative Frischzumir.at


Nachfolgend finden Sie die Liste aller unserer relevanten Wirtschaftsbetriebe und deren Öffnungszeiten während der Corona-Krise!

Diese Liste wird laufend aktualisiert!


Firma
Öffnungszeiten
Besonderheiten
Kontakt
Bäckerei Kammerhofer
Mo - Sa 6:00 - 12:00 Uhr
So 7:00 - 11:00 Uhr
Lieferservice
07477/422 97
ADEG Kaubeck
Mo - Mi, Fr 8:00 - 17:00 Uhr
Do und Sa 8:00 - 12:00 Uhr
So 8:00 - 11:00 Uhr
Lieferservice
07477/449 11
Spar Krondorfer
Mo - Fr 7:40 - 19:00 Uhr
Sa 7:40 - 18:00 Uhr


Unimarkt Andre

Mo - Fr 7:40 - 19:00 Uhr
Sa 7:40 - 18:00 Uhr



Franz Schnetzinger Kürnberg
direktBOX.at
24 Stunden - 7 Tage
Zustellung von Bio-Milchprodukten von Schaf, Ziege und Kuh in ganz Österreich.
Der Online-Shop ist 24 Stunden an 7 Tagen der Woche zugänglich.
Bestellungen aus dem Mostviertel werden mit unserem Kühlwagen ausgeliefert, im restlichen Österreich mit Isolierboxen der Post.

shop.direktbox.at
office@direktbox.at

Lebensmittelpunkt St. Johann
24 Stunden - 7 Tage


Spar Pürmayr Kleinraming

Mo - Fr 7:40 - 19:00 Uhr
Sa 7:40 - 18:00 Uhr



Rosenfellner Mühle

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Sa 9:00 - 12:00 Uhr


www.rosenfellner.at


Getränke Zach
Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
ansonsten telefonisch erreichbar
Lieferservice für Getränke (Bestellung telefonisch oder per E-Mail)
07477/423 23
getraenke-zach@aon.at
Apotheke
Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
Sa 8:00 - 12:00 Uhr
Bringdienst
07477/490 40-0
DM Drogeriemarkt
Mo - Fr 8:00 - 18:30 Uhr
Sa 8:00 - 17:00 Uhr


NETs.werk
keine Abholung im Geschäft,
Lieferservice
Bestellung bis Dienstag 10 Uhr, Auslieferung Freitag vormittags

0676/572 69 66
www.netswerk.net/stpeter/

Elektro Vogel
Geschäft geschlossen
Störungs- und Notdienst
07477/423 26 0
Elektro Hofstätter
Geschäft geschlossen
Störungs- und Notdienst
07477/436 23 0
Installateur Mayer Leopold
Geschäft geschlossen
Notbetrieb telefonisch erreichbar
07477/436 15
Installateur Mayr Richard

Geschäft geschlossen

Notbetrieb telefonisch erreichbar

07252/309 96
Installateur Lahmer

Geschäft geschlossen

Notbetrieb telefonisch erreichbar

07477/446 25
Installateur Schuller

Geschäft geschlossen

Notbetrieb telefonisch erreichbar

0650/444 55 68
Mille Autowelt
Verkauf geschlossen
Werkstatt im Notfall offen
07477/421 59
KFZ Bauer
Shop geschlossen
Werkstatt geöffnet
07477/420 87
KFZ Mayr
Shop geschlossen
Werkstatt reduziert offen
07477/441 92
KFZ Ruhringer
Shop geschlossen
Werkstatt reduziert offen
0676/420 08 60
Möbel Polt
Geschäft geschlossen
Montage offen
07477/421 85 0
Notar Knall

kein Parteienverkehr,
nur telefonisch & via Mail

Mo - Do 8:00 - 12:00 Uhr, 13:00 - 17 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr
07477/422 37
Lagerhaus

Mo - Do 7:30 - 12:00 Uhr, 13:00 - 16:30 Uhr
Sa 8:00 - 12:00 Uhr

Baumarkt Forsters
Geschäft geschlossen


Land und Garten Bognerhof
Selbstbedienungsbereich in Seitenstetten mit Produkten
aus der landwirtschaftlichen Pflanzenproduktion (Gemüsepflanzen, Kräuter, essbare Pflanzen) geöffnet

Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr
Zugang über den Parkplatz

Bestellservice:
0681 20 800 801
oder per Email
info@bognerhof-garten.at
bognerhof-garten.at

Textilreinigung Textilpflege
Textildesinfektion
Rotschädl
Filiale in St. Peter/Au geschlossen, Filiale in Stadt Haag offen!

Fachgerechte Desinfektion von Textilien!
Mo-Mi 9:00 - 12:00 Uhr
Fr 9:00 - 12:00 Uhr
Sandra König:
0699/ 128 11 747
oder 07434/452 12
Schuh-Orthopädie
Schönegger
Eingeschränkter Betrieb, telefonische Terminvereinbarung nötig!
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr
07477/436084


Gastronomiebetrieb
Öffnungszeiten
Besonderheiten
Kontakt
Gasthaus Ellinger
Lokal geschlossen

Menüs zum Abholen ab Donnerstag, 16. April

Aktuelles Wochenangebot auf www.gasthausellinger.at oder über Facebook „Gasthaus Ellinger“ oder „Ellinger Heinrich“.
Vorbestellung am VORTAG telefonisch zwischen 9:00 und 11:30 Uhr, bzw. per E-Mail bis 20 Uhr.
Abholung am MO, DI, DO, FR zwischen 11:30 und 13:00 Uhr sowie SA und SO zwischen 11:30 und 14:00 Uhr.;
der genaue Zeitpunkt der Abholung wird im Vorfeld vereinbart.
GESCHIRR bitte selber mitnehmen!

07477/422 14
0664/73 63 88 33
gasthaus.ellinger@aon.at
www.gasthausellinger.at

Gasthaus Wimmer
Lokal geschlossen
täglich: Menü zum Abholen
Vorbestellung am VORTAG
Abholung zwischen 11:45 und 13:00 Uhr
GESCHIRR bitte selber mitnehmen!
07477/423027
oder
0664/413089018
Gasthaus Schoißengeyr
Lokal geschlossen
Menü zum Abholen jeden Sonntag und Montag
Vorbestellung am VORTAG bis 19:00 Uhr
Abholung zwischen 11:00 und 14:00 Uhr
GESCHIRR bitte selber mitnehmen!
07477/421 36
oder
0699/182 196 17
Gasthaus Mitterböck
Lokal geschlossen
Menüs zum Abholen am Ostersonntag, 12. April, und Ostermontag, 13. April
Vorbestellung am VORTAG bis 20:00 Uhr möglich
Abholung zwischen 11:00 und 13:00 Uhr

07477/421 54
oder
0664/915 08 44
www.gasthof-mitterboeck.at


Ab-Hof-Verkauf

Einige regionale Produzenten bieten ihre Produkte zum Abholen an.

Eier, hausgemachte Nudeln, Lammwurst
Auf VORBESTELLUNG: hausgemachte Mehlspeisen und frisches Bauernbrot

Elisabeth Gruber
Urltal-Monument 6
3352 St. Peter/Au

Tel: 0664/38 51 913

Honig und Bienenprodukte (Met, Propolis, Honigschokolade uvm.)

Kontaktloses Abholen an der Grundgrenze nach Vorbestellung möglich.
Lieferung im Ortsgebiet von St. Peter-Markt.

Imkerei Deinhofer
Voralpenweg 4
3352 St. Peter/Au

Tel: 0660/40 66 037
www.deinhonig.at

Freilandeier, Ostereier, Nudeln, Most, Apfel- und Birnensaft, Edelbrände
Verkaufszeiten: Mo-Sa 8:00 bis 12:00 sowie Mo-Fr 13:00 bis 18:00

Frisches Bauernbrot und Weckerl, Mehlspeisen
Verkaufszeiten: jeden Freitag von 9:00 bis 11:00


Selbstbedienungsautomat rund um die Uhr mit Freilandeier, Nudeln, Ostereierm Most, Saft, Cider

Versendung von Most oder Saft im 12er-Karton um €12.- österreichweit.

Familie Binder - Zur steinernen Birne
St. Johann 155
3352 St. Peter/Au

Tel: 07434/421 12
binder@steinernebirne.at
www.steinernebirne.at

Hausgemachte Käsespezialitäten:
Tilsiter Natur, Tilsiter Pfeffer, Bergkäse

Michael Pfaffenbichler
Felberbauer
St. Michael - Hangstraße 9
3352 St. Peter/Au

Tel: 0650/777 41 09











Schulen und Kindergärten

Am Montag, 16.03.2020, haben die Schulen  ihren Unterrichtsbetrieb gänzlich eingestllt.
Die Maßnahme wurde derzeit bis nach den Osterferien datiert.

Für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich zur 8. Schulstufe besteht in den Schulen – sofern sich keine häusliche Betreuung organisieren lässt – die Möglichkeit die Kinder weiter zu betreuen, es findet aber kein regulärer Schulbetrieb statt.

Ebenso besteht in den Kindergärten und Tagesbetreuungseinrichtungen (Krabbelgruppe) weiterhin die Möglichkeit die Kinder betreuen zu lassen, sofern sich keine häusliche Betreuung organisieren lässt.


Standesamt

Angemeldete standesamtliche Trauungen werden verschoben. In Ausnahmefällen finden sie ausschließlich mit dem Brautpaar und dem Standesbeamten statt. 


Altstoffsammelzentrum

Stand 17.03.2020:
Laut Empfehlung der Landessanitätsdirektion wird das Altstoffsammelzentrum vorübergehend geschlossen, um das menschliche Kontaktrisiko so weit wie möglich zu vermindern.

Die Müllabfuhr funktioniert einwandfrei - Restmüll und Biomüll werden normal abgeholt. Grünschnitt- und Strauchschnitt kann bei den entsprechenden Sammelinseln abgegeben werden. Wir bitten aber, auf den Sammelinseln keine nicht vorgesehenen Entsorgungen zu tätigen!

Bei Fragen zur Entsorgung von in Haushalten anfallenden Abfällen, die eventuell mit dem Coronavirus kontaminiert sind, kann bei Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen mit dem Restmüll erfolgen. Solche Abfälle dürfen allerdings nicht den Sammelsystemen für die getrennte Erfassung von Wertstoffen (z. B. Papiertonne, Biotonne, gelber Sack) zugeführt werden. Bitte beachten Sie Coronavirus-Hotline des GDA 07475/533 40 200.


Spiel- und Sportplätze

Stand 16.03.2020: Die Spiel- und Sportplätze im gesamten Gemeindegebiet werden bis auf Weiteres geschlossen.


Schmankerlmarkt

Der Schmankerlmarkt findet ab Samstag, 11. April, wieder von 8:30 bis 11.30 Uhr am Marktplatz statt.


Unter strengen Sicherheitsbestimmungen kann der Schmankerlmarkt ab sofort wieder durchgeführt werden.
Es soll damit eine Grundversorgung mit regionalen Produkten gewährleistet sein.
Zum Schutz der Kundinnen und Kunden, sowie unserer Produzentinnen und Produzenten halten Sie sich aber bitte an nachfolgende Verhaltensregeln:

1. Halten Sie einen Mindestabstand von 1m zu anderen Personen ein.

2. Tragen Sie einen Nasen- und Mundschutz.

3. Vor Ort werden keine Speisen und Getränke zur direkten Konsumation ausgegeben.

4. Einkäufe zügig erledigen und die Verweildauer am Markt so kurz wie möglich halten.

5. Personen, die zur Risikogruppe zählen - insbesondere ältere Menschen - sollen Einkäufe nach Möglichkeit von Menschen aus ihrem nahen Umfeld erledigen lassen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung unserer heimischen Wirtschaft und regionaler Produzentinnen und Produzenten.



Bibliothek (Bücherei) und Museum


Die öffentliche Bibliothek und das Carl-Zeller-Museum wurden bis auf Weiteres geschlossen. Alle Medien sind aber automatisch kostenlos verlängert!

Die öffentliche Bibliothek bietet die kostenlose Möglichkeit über noebook E-Books auszuleihen. Wer gerne einen Zugangscode möchte, kann ihn unter kostenlos anfordern – auch unabhängig davon, ob man bei der öffentlichen Bibliothek eingetragen ist oder nicht. Infos dazu finden Sie [hier...]


Corona-Hotline

Wer an Symptomen (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) leidet, ist dazu aufgerufen, das Haus nicht zu verlassen, um eine Verbreitung zu verhindern. Notwendige Beratung erhält man unter der Nummer 1450. Es gibt außerdem eine Infoline Coronavirus unter 0800 555621, dort beantworten Experten und Expertinnen Fragen. Man geht derzeit von einer Sterblichkeitsrate von bis zu drei Prozent aus. Besonders schützenswert sind ältere und immungeschwächte Menschen.

Stand 17.03.2020
: Es wurde eine neue technische Online-Lösung entwickelt, die eine noch bessere Beratung ermöglicht. Vor dem Anruf auf 1450 sollte eine Selbstabklärung erfolgen, unter http://corona.144.at


Weitere Infos:

www.144.at/coronavirus 

Unter www.sozialministerium.at finden sich umfassende Informationen, Empfehlungen sowie täglich Untersuchungszahlen und bestätigte Erkrankungsfälle.

https://orf.at/corona/


Allgemeine Informationen - Downloads

Infoblatt Sonderausgabe Nr. 356

Hier finden Sie die aktuelle Ausgaben...


Weiteres Informationsmaterial:

Zivilschutzverband:

Infoblatt Coronavirus
Infoblatt für die Generation über 65
Infoblatt Ausgangsbeschränkungen

Sanitätsstab:

Informationen zu Corona

Umweltverbände:

Information zur Entsorgung kontaminierter Abfälle


Initiative "REDEN tut gut!"

Eine Aktion des Gesundheits- & Sozialausschuss der Marktgemeinde St. Peter in der Au.
Weil Reden, Zuhören und Unterstützen in Zeiten wie diesen wichtiger denn je ist ...

reden_tut_gut_Initiative.pdf

Stand: Mittwoch, 25. März 2020