CORONAVIRUS: Aktuelle Informationen unserer Hausärzte

Bitte beachten Sie nachfolgendes Schreiben!!

Liebe Gemeindebürgerin!Lieber Gemeindebürger!

Um ein Ausbreiten der Pandemie zu verlangsamen ist die Mithilfe jedes Einzelnen nötig. Bitte befolgen Sie daher gewissenhaft die öffentlich empfohlenen Vorkehrungs-maßnahmen. Ziel dieser Maßnahmen ist es, für jeden Schwererkrankten die Möglichkeit einer Intensivmedizinischen Betreuung sicher zu stellen.

Empfehlungen für Sie zu Hause:

•    Regelmäßiges Händewaschen mit Seife (min. 20-30 Sekunden)
•    Gesicht – vor allem Mund, Augen, Nase – nicht mit den Fingern berühren
•    Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
•    In Einwegtaschentuch niesen/husten, sonst Ellenbeuge, Taschentuch entsorgen
•    Unterstützen Sie Ihre Mitbürger bei Besorgungen des täglichen Lebens

Vermeidung der sozialen Kontakte heißt:
•    Lassen Sie Ihre Kinder nicht mit den Nachbarkindern oder Freunden spielen
•    Vermeiden Sie unbedingt einen Kontakt Ihrer Kinder mit den Großeltern
•    Treffen über 5 Personen sind zu vermeiden

Unsere Hausärzte sind auch während dieser Pandemie für Sie im Einsatz. Um die Infektionsgefahr für PatientInnen, Personal und Ärzte selbst und somit die Ausbreitung des Virus zu reduzieren, sind jedoch besondere Maßnahmen erforderlich, welche wir für Sie beiliegend zusammengestellt haben.

Bei Verdacht auf Corona-Infektion bleiben Sie bitte zuhause und wenden Sie sich an 1450. Hausärzten steht keine Testmöglichkeit zur Verfügung!

Dr. med. Fritz REITH    Dr. med. Roland GROISS
Bgm. MMag. Johannes HEURAS