Die Breitbandinitiative in St. Peter in der Au

JA zu Glasfaser - JA zur Zukunft!


Glasfaser ist die Infrastruktur der Zukunft. Während Wasser, Kanalisation oder Stromversorgung längst zur Selbstverständlichkeit geworden sind, braucht es heute große Anstrengungen bei der Versorgung mit leistungsfähigem Breitbandinternet – vor allem im ländlichen Raum. Haushalte und Betriebe in St. Peter in der Au haben nun die Chance, Glasfaseranschlüsse bis ins Haus zu bekommen. Dafür braucht es aber ein lautes „Ja!“. Wenn 42 % in den für den Ausbau vorgesehenen Gebieten zustimmen, könnte der Bau des Niederösterreichische Glasfasernetzes in unserer Gemeinde Mitte 2022 starten.


St. Peter in der Au ist startbereit! Wir haben in St. Peter in der Au alle Vorbereitungen für die Umsetzung des NÖ Modells getroffen. Wo dies möglich war, haben wir schon Leerrohre für Glasfaser verlegt. Große Gebiete in unserer Gemeinde erfüllen somit die technischen und wirtschaftlichen Kriterien für den Ausbau durch nöGIG. Jetzt fehlt nur mehr Ihre Zustimmung!
Nutzen wir die Chance! Wenn in den definierten Ausbaugebieten 42 % einen Infrastrukturvertrag mit nöGIG abschließen und auch zusagen, ab Herstellung des Anschlusses gleich einen Dienst zu nutzen, könnten die Bauarbeiten abhängig von den Entwicklungen im Zusammenhang mit der Coronakrise Mitte kommenden Jahres starten. Bei Bestellung bis 31. Jänner 2022 kostet die Errichtung nur 300 Euro und Sie steigern damit den Wert Ihrer Immobilie um 3 bis 8 %.


Wie komme ich zu meinem Glasfaseranschluss - Vorbestellung in 2 einfachen Schritten:

  1. Bestellschein ausfüllen und unterschreiben (Bestellscheine gibt es online unter Bestellschein Glasfaser St. Peter in der Au oder am Gemeindeamt St. Peter in der Au)
  2. Ihren ausgefüllten Bestellschein können Sie gerne via E-Mail, postalisch, persönlich oder persönlich am Gemeindeamt abgeben oder Sie geben ihn Ihrem Glasfaserbotschafter mit, Sie können ihn auch direkt an die Firma NÖGIG senden


Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich gerne bei der
GLASFASER-HOTLINE: +43 2742 30750-333
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr
https://www.noegig.at/

Warum Glasfaser?

Das Ausbaugebiet

Diese Gebiete sind für den Glasfaserausbau in der ersten Stufe vorgesehen:

Diese Katastralgemeinden erfüllen die Vorbedingungen für den Glasfaserausbau:
03219 St. Peter in der Au – Markt
03218 St. Peter in der Au – Dorf
03216 St. Michael am Bruckbach

Wenn wir in den vorgesehenen Ausbaugebieten die Zustimmungsrate von 42 % überschreiten, ist das eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft.