Eltern-Kind-Zentrum erstrahlt in neuem Glanz

Sanierungsarbeiten wurden abgeschlossen.

Als besonders kinder- und familienfreundliche Gemeinde wurden in St. Peter/Au die Sommermonate dazu genutzt, die Räumlichkeiten des Eltern-Kind-Zentrums zu sanieren. Vor elf Jahren wurde der damalige Sitzungssaal bezogen. Größere bauliche Maßnahmen erfolgten jedoch nicht.

Nunmehr wurden der Gruppenraum, sowie der Eingangsbereich und die Teeküche renoviert. Die St. Peterer Firmen Elektro Hofstätter, Fa. Streßler, Fa. Schneeberger und Fa. Schuller schafften es in kurzer Zeit, dass das Eltern-Kind-Zentrum wie neu aussieht. Im nunmehr hellen und freundlichen Gruppenraum werden ab September wieder täglich die Eltern-Kind-Gruppen starten können.

Bürgermeister Heuras und die zuständige Ortsvorsteherin Lisa Kaindl freuen sich mit den Vertretern des Eltern-Kind-Zentrums über das gelungene Projekt. Insgesamt wurden rund 15.000 Euro investiert. Der Großteil durch die Marktgemeinde St. Peter/Au, die neue Einrichtung wird durch das Eltern-Kind-Zentrum angekauft.